Arrlee ist die Reichweitensuche für öffentliche Verkehrsmittel in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wann immer die Frage auftaucht: "Wie weit komme ich mit der Bahn in einer Stunde?", "Welche Kinos sind mit Bus und Tram schnell zu erreichen?", "Wo kann ich wohnen und erreiche meinen Arbeitsplatz mit ÖPNV in einer halben Stunde?" u.s.w., dann hilft Arrlee weiter.
Einfach den Abfahrtbahnhof oder die Starthaltestelle eingeben und schon wird das Ergebnis übersichtlich auf der Karte präsentiert. Dazu berechnet Arrlee die Reisezeit zu allen umliegenden Haltestellen und Bahnhöfen und kombiniert sie gegebenenfalls mit den von Ihnen ausgewählten Ausflugszielen.

Arrlee unterstützt Sie bei der Suche. Geben Sie einfach den Abfahrtsbahnhof oder -haltestelle ein und Arrlee zeigt Ihnen übersichtlich auf der Karte, was Sie in der gewählten Zeit erreichen können. Dafür errechnet Arrlee die Reisezeit und die Anzahl der Umstiege für jede erreichbare Station.

Startbahnhof auswählen

Ausgehend vom Startbahnhof werden alle erreichbaren Bahnhöfe und Haltestellen gesucht. Der Bahnhof oder die Haltestelle wird im Suchfeld links oben eingegeben.
Noch während des Eingebens (1) versucht Arrlee eine passende Station zu finden und zeigt die Ergebnisse in einer Liste an (2). Zur einfacheren Orientierung werden hinter dem Stationsnamen das Land und die dort verkehrenden Fahrzeuge dargestellt (3). Eine Beschreibung der Symbole finden Sie weiter unten. Im Beispiel fahren an der Station "Hannover Hbf" also Züge und S-Bahnen ab.
Wählen Sie nun die gewünschte Station mit der Maus oder mit den Pfeiltasten aus, die Suche startet automatisch.

Suchergebnis

Die Start-Station wird mit einer gelben Markierung (4: ) auf der Karte dargestellt. Je nach Suchoptionen kann das Ergebnis sehr viele Stationen enthalten. Eine Darstellung aller Stationen auf der Karte wäre daher unübersichtlich. Aus diesem Grund wird nur der Bereich blau hinterlegt (5), in welchem gefundene Stationen liegen. Der blaue Bereich stellt nicht die innerhalb der Zeit erreichbaren Orte dar, sondern erleichtert nur das Auffinden der Stationen.

Stationen anzeigen

Mit Hilfe der Google-Maps-Navigation (7) oder mittels Mausrad kann in die Karte hineingezoomt werden. Mehr über die Bedienung von Google-Maps finden Sie unter http://maps.google.com/support.
Zoomed man in die Karte hinein, kommt ein weiterer Button (6) hinzu. Durch Klick auf diese Schaltfläche kommen Sie jederzeit wieder zur Übersicht zurück.
Ab einer gewissen Zoomstufe erscheinen nun die einzelnen, durch einen blauen Ring dargestellten Stationen. Fährt man mit der Maus über eine Station (8), wird der Stationsname und die Reisezeit bis zu dieser Station angezeigt. Die Reisezeit kann neben der reinen Fahrtzeit auch die Zeit für eventuell benötigte Fusswege enthalten.
Klickt man nun auf die Station, öffnet sich ein Informationsfenster. Darin werden der Stationsname, das Land und alle dort verkehrenden Fahrzeugtypen angezeigt (9). Direkt darunter ist die Reisezeit (10) und die Anzahl Umstiege (11) vermerkt. Beide Angaben sind mit dem Online-Fahrplan verlinkt, ein Klick führt zur entsprechenden Seite und stellt mehr Informationen zu dieser und zu alternativen Verbindungen bereit.
Im unteren Bereich des Informationsfensters finden Sie Umgebungsfotos (12) aus dem Online-Dienst Panoramio

Weitere Einstellungen

Unterhalb des Eingabefeldes für den Stationsnamen befinden sich weitere Einstellmöglichkeiten, mit denen Sie Ihre Suche konfigurieren können.
  • (13) Maximale Reisedauer - Es werden nur Stationen gefunden, die innerhalb dieser Zeit vom Ausgangsbahnof zu erreichen sind (inklusive eventueller Fussmärsche)
  • (14) Abfahrtszeit - Es wird nur nach Verbindungen gesucht, die innerhalb der dort eingestellten Stunden starten.
  • (15) Abfahrtstag - Es wird nach Verbindungen an diesem Tag gesucht.
  • (16) Reiseziele - Statt nach Stationen kann hier nach verschiedenen Zielen gesucht werden. Mehr Information finden Sie dazu hier.

Die maximale Reisedauer und die Abfahrtszeit werden mit den Schiebereglern eingestellt.

Reiseziele

Klickt man in den Sucheinstellungen auf "Reiseziele" (siehe dazu Weitere Einstellungen), öffnet sich ein Dialogfenster. Hier kann ausgewählt werden, ob Stationen oder spezielle Ziele angezeigt werden sollen. Im Beispiel sind "Theater und Oper" und "Museum" selektiert (17). Mit Klick auf "Ok" (18) wird das Fenster geschlossen und die Ergebnisse werden angezeigt.
Statt der Stationen werden nun die Reiseziele (Point-of-interest) angezeigt. In unserem Fall sind das also alle Theater und Museen, erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln in einer halben Stunde von "Hamburg Dammtor" aus.
Wie schon bei den Stationen, können Sie auch hier hinein- und herauszoomen und die Markierungen anklicken. Es erscheint ebenfalls ein Informationsfenster, welches genau die gleichen Informationen enthält, wie schon das Info-Fenster für die Stationen. Zusätzlich wird noch der ungefähre Fussweg von der Ankunftsstation zum POI aufgeführt (19).
Sofern die Informationen verfügbar sind, wird ein Link zur Website des Reiseziels (21) und sogar ein kurzer Auszug aus dem Wikipedia-Artikel (20) inklusive Link zu diesem angezeigt.
Sobald Sie auf den "Fussweg" klicken, wird der genaue Weg von der Station zu Ihrem Ziel berechnet und als Linie (22) in die Karte eingezeichnet.

Symbole/Icons

Dokumentation der verwendeten Symbole:

Zug: Alle Zugarten ausser S- und U-Bahn
Autozug
S-Bahn
U-Bahn
Strassenbahn / Tram
Taxi: Sammeltaxi, manchmal ohne festen Fahrplan, häufig Vorbestellung notwendig!
Bus
Trolley-Bus / Oberleitungsbus
Schiff: Jede Art von Schiff, von der Hochsee-Autofähre bis zum Ruderboot.
Flugzeug: Jede Art von Flugzeug, vom Airbus bis zur 2-sitzigen Cessna
Standseilbahn / Funicular
Seilbahn
Sessellift
Lift / Personenaufzug / Fahrstuhl
Fussweg
Unbekannt: Die Art des Verkehrsmittels ist nicht bekannt